Durch soziale Medien anfällig für Wahlbetrug?

Wie konnte Trump eigentlich die Wahl gewinnen?

Ganz einfach- gezielte Wahlmanipulation mit Hilfe der sozialen Medien (Facebook, Twitter, Whats App und Co)- das kann überall auf der Welt passieren, nicht nur in USA und Großbritannien…

Weiterlesen

Advertisements

Sinvolles schenken, unnützes vermeiden!

Lange ist es her, dass ich meinen letzten Artikel veröffentlicht habe, es ist auch viel in der Zwischenzeit passiert: ich habe geheiratet und habe meinen Abschluss als Online-Trainer (IHK) erhalten! Ich hoffe, es können mir alle nachsehen, dass ich nicht früher schreiben konnte. Ich muss ja auch erst einmal Geld verdienen!

Apropos Geld – ja, es ist schon wieder bald Weihnachten- da ich dieses Jahr wieder vermehrt nach Tipps für Weihnachtsgeschenke gefragt werde, hier meine Meinung dazu: Weiterlesen

Wann wird WhatsApp endlich verboten?

Sorry für den provozierenden Titel, aber ganz ehrlich: Ich habe es satt, immer wieder auf die Gefahren hinzuweisen und zu sehen, wie die ganze Welt aus Faulheit, Intoleranz und Unwissenheit ins Verderben stürzt.

Ja, und Sie betrifft das auch- genau Sie! Oder haben Sie kein Facebook, kein What’s App, nutzen Sie nicht Amazon, Dropbox, Microsoft (am besten noch die Cloud) oder Google?

Jetzt denken viele, nicht schon wieder der mit seinem What’s App, aber lesen Sie mal weiter…

Weiterlesen

Vorsicht vor der aktuellen Virenwelle (1)

Heute mal wieder ein aktuelles Thema. Es geht hierbei natürlich nicht um die Grippewelle, die auch mich die letzten 2 Wochen lahmgelegt hat. Nein, hierbei geht es um den nicht weniger gefährlichen Locky-Virus, der ganze Firmen, Krankenhäuser und auch Privat-PCs verschlüsselt, bzw deren wichtigstes Gut: die Daten. In dieser Artikelserie geht es darum, wie man sich bestmöglich dagegen schützt.

Weiterlesen

Wichtiges Sicherheitsupdate für Fritzbox muss manuell installiert werden

Hier wieder ein Hinweis hauptsächlich für meine Kunden:

Die Zeitschrift c’t berichtet über eine Sicherheitslücke in den aktuellen FritzBox-Modellen. Dieses Update ist nicht als Sicherheitsupdate herausgegeben worden, da AVM die Fehlerlücke verheimlicht hatte.

Die Folge ist: Ich habe zwar bei allen das Häkchen für „Sicherheitsupdates automatisch einspielen“ angehakt, jedoch muss das Update trotzdem manuell eingespielt werden.

Wird das Update nicht eingespielt, dann können unberechtigte, kostenpflichtige Anrufe über die FritzBox getätigt werden. Dafür ist es lediglich nötig, mit einem PC/Laptop/Smartphone/Tablet in dem Netzwerk der FritzBox eine speziell präparierte Internetseite zu besuchen- schwupps, schon wird die FritzBox fremdgesteuert.

Weiterlesen