Das Microsoft-Dilemma (Reportage)

Heute nur ein kurzer Artikel von mir, liege gerade krank auf dem Sofa. Ich bin durch Wolf-Dieter Zimmermann (Wikipedia-Artikel über ihn) auf eine interessante Reportage der ARD aufmerksam gemacht worden…

In Reportage geht es um das Problem durch Viren, speziell durch WannaCry, ausgelöst durch die Vorherrschaft von Microsoft-Produkten in vielen geschäftlichen Bereichen (und der daraus resultierenden Probleme).

Aber ich will nicht zu viel erzählen, bitte den Beitrag mal selbst anschauen- am besten noch, bevor die ARD das wieder löschen muss, dank dieser Privatsender und Co- Artikel im tagesspiegel!

http://mediathek.daserste.de/Reportage-Dokumentation/Das-Microsoft-Dilemma/Video?bcastId=799280&documentId=50159194

 

Advertisements

Schwachstelle in WPA2 – was tun?

Derzeit geht durch alle Medien die Nachricht, dass die WPA2-Verschlüsselung durch einen Designfehler nicht sicher ist. Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Gefahr, die davon ausgeht bzw die Gegenmaßnahmen.

Weiterlesen

Windows aus WIM-Datei installieren

Dies ist wieder ein Artikel für Fortgeschrittene…

Folgendes Problem: Hersteller von aktuellen Rechnern mit Windows 7 (als Downgrade) bieten aus kostengründen kein Installationsmedium an, sondern haben eine Recoverypartition zur Erstellung eines eigenen Recoverymediums. In dem Fall, dass dies als WIM-Imagefile vorliegt- wie soll dieses nun installiert werden? Die Lösung hat mich einige Zeit gekostet, ist aber ganz einfach:

Weiterlesen

Eilmeldung – Thunderbird E-Mailprogramm- Probleme mit Zertifikaten

Falls Thunderbird nach dem Update auf Version 45.2.0. folgende Meldung anzeigt:

thunderbird-meldung
(Bild mit freundlicher Genehmigung von T. Meiswinkel)

Dann liegt das entweder an der Servereinrichtung des Posteingangs oder Postausgangsservers.
Kurzform der „Lösung“: Auf Ansehen klicken und Inhalte durchlesen- wenn alles OK ist, in dem oben gezeigten Fenster dann auf „Sicherheits-Ausnahmeregel bestätigen“ klicken. Dieser Schritt muss für jedes Konto wiederholt werden!
Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann rufen Sie bitte Ihren Administrator an.

Erklärung:
Weiterlesen