Neue WDR-Internetradioadressen

Seit gestern funktionieren die alten Adressen für die WDR-Internetradios nicht mehr. Die meisten Webradios, inklusive den FritzFones sollten jetzt nicht mehr funktionieren.

Weiterlesen

Advertisements

PS3 als Medienabspielgerät

Ich habe in den letzten Jahren einige Geräte der Unterhaltungselektronik bei meinen Kunden ans Netzwerk angeschlossen, einige Funktionen ausprobiert und möchte in dem Zusammenhang ein paar nette Geräte vorstellen und zeigen, was über die Standard-Funktionen hinausgeht.

Ich beginne in diesem Artikel mit der Playstation 3. Ich bin selbst im Besitz einer PS3 und bin auch sehr froh darüber.
An das Netzwerk angeschlossen, werden alle UPnP-Quellen im Netz angezeigt. (Jeweils unter dem Abschnitt Video, Musik und Bilder, falls die Quelle dies unterstützt.)

Wenn man im Besitz einer Slim oder Super Slim und eines geeigneten HDMI-Kabels ist, können die Grundfunktionen zur Steuerung der Oberfläche (links/ rechts/ hoch/ runter/ OK) und das Abspielen der Videos (Start/Stop/ Vorspulen/ Zurückspulen/ Pause) auch mit der Fernbedienung des Fernsehers ausgeführt werden. Dies funktioniert sogar, wenn der Fernseher nicht von Sony ist und auch, wenn der Sender versucht hat, irgendetwas einzubauen, um die Werbung nicht vorspulen zu lassen.

Im Gegensatz zur UPnP-Aspielfunktion von LG und Samsungfernsehern, die manchmal schon aus dem Tritt kommen, habe ich keinen einzigen Ausfall (Bilder fehlen/ fehlende Synchronität zwischen Bild und Ton oder Verzerrungen im Bild) feststellen können.

Toller Gimmick ist die Vorspulen-Funktion (1,5-fach, 10-fach, 30-fach und 120-fach) – einfach nur super!

Schade ist nur, dass keine SMB-Quellen hinzugefügt werden können!
Dafür kann die ps3 Musik-CDs, DVDs und Bluray-Disks (auch 3D) abspielen-wenn das Gerät neu genug ist.